IfN-Treffen

09.10.2018, 19:00-21:00 Uhr, Essen
Die Mitglieder der Initiative f√ľr Nachhaltigkeit (IfN) treffen sich monatlich am ersten oder zweiten Dienstag des Monats von 19 bis 21 Uhr in Essen. Wenn Du mitmachen willst, komm einfach vorbei. Wir freuen uns auch vorab √ľber eine Nachricht via Facebook oder Mail.

Kennenlernabend bei Transition Town ‚Äď Essen im Wandel

18.09.2018, 18:15-20:30 Uhr, Essen
Die Welt in unserer Nachbarschaft ver√§ndern und dabei Spa√ü haben, Gleichgesinnte finden, umweltfreundlich handeln, kreativ sein… …das w√§re eine M√∂glichkeit von vielen, das inzwischen weltweit verbreitete Transition Town Modell zu beschreiben, welches sich den Herausforderungen des Klimawandels stellt. Unser besonderer Einstiegsabend bietet Interessierten und Engagierten die Chance sich √ľber die Transition Town Bewegung zu informieren. […]

IfN-Treffen

11.09.2018, 19:00-21:00 Uhr, Essen
Die Mitglieder der Initiative f√ľr Nachhaltigkeit (IfN) treffen sich monatlich am ersten oder zweiten Dienstag des Monats von 19 bis 21 Uhr in Essen. Wenn Du mitmachen willst, komm einfach vorbei. Wir freuen uns auch vorab √ľber eine Nachricht via Facebook oder Mail.

IfN-Treffen

07.08.2018, 19:00-21:00 Uhr, Essen
Die Mitglieder der Initiative f√ľr Nachhaltigkeit (IfN) treffen sich monatlich am ersten oder zweiten Dienstag des Monats von 19 bis 21 Uhr in Essen. Wenn Du mitmachen willst, komm einfach vorbei. Wir freuen uns auch vorab √ľber eine Nachricht via Facebook oder Mail.

Der Ernährungsrat Essen lädt ein

12.07.2018, 18:00-21:00 Uhr, Essen
Nach einem erfolgreichen Auftakt im Fr√ľhjahr, l√§dt der Ern√§hrungsrat Essen am Donnerstag, dem 12.07.2018 um 18:00 Uhr im Freiraum Weberplatz (Weberplatz 1) wieder Interessierte und Engagierte zum mitdiskutieren und aktiven mitgestalten ein. Bei dieser Veranstaltung pr√§sentiert der Ern√§hrungsrat Essen seine Ziele und es werden erste Arbeitsgruppen mit Fragestellungen zu Ern√§hrungsbildung, regional-√∂kologischer Landwirtschaft oder auch alternativer […]

Co-Working: Viertelhopper im VierViertel

17.07.2018, 16:00-20:00 Uhr, Essen
Die Idee: regelmäßiges Co-Working in Essen, aber an wechselnden Orten. Initiativen und Einrichtungen laden Interessierte zum Arbeiten an ihre Standorte ein. Es geht ums Netzwerken und Kennenlernen, aber das Ziel ist es auch sich gegenseitig zum individuellen und unabhängigen Arbeiten zu motivieren. Bietet uns gerne neue Orte an oder schlagt uns welche vor!

Co-Working: Viertelhopper im Freiraum Weberplatz

10.07.2018, 16:00-20:00 Uhr, Essen
Die Idee: regelmäßiges Co-Working in Essen, aber an wechselnden Orten. Initiativen und Einrichtungen laden Interessierte zum Arbeiten an ihre Standorte ein. Es geht ums Netzwerken und Kennenlernen, aber das Ziel ist es auch sich gegenseitig zum individuellen und unabhängigen Arbeiten zu motivieren. Bietet uns gerne neue Orte an oder schlagt uns welche vor!

Co-Working: Viertelhopper im Freiraum Weberplatz

03.07.2018, 16:00-20:00 Uhr, Essen
Die Idee: regelmäßiges Co-Working in Essen, aber an wechselnden Orten. Initiativen und Einrichtungen laden Interessierte zum Arbeiten an ihre Standorte ein. Es geht ums Netzwerken und Kennenlernen, aber das Ziel ist es auch sich gegenseitig zum individuellen und unabhängigen Arbeiten zu motivieren. Bietet uns gerne neue Orte an oder schlagt uns welche vor!

Co-Working: Viertelhopper im KAB√ú

28.08.2018, 16:00-20:00 Uhr, Essen
Die Idee: regelmäßiges Co-Working in Essen, aber an wechselnden Orten. Initiativen und Einrichtungen laden Interessierte zum Arbeiten an ihre Standorte ein. Es geht ums Netzwerken und Kennenlernen, aber das Ziel ist es auch sich gegenseitig zum individuellen und unabhängigen Arbeiten zu motivieren. Bietet uns gerne neue Orte an oder schlagt uns welche vor!

Industrienatur erfahren – Tour Ost

30.09.2018, 12:00-18:00 Uhr, Dorrtmund
In diesem Jahr endet mit der Schlie√üung des letzten Steinkohlebergwerks eine √Ąra im Ruhrgebiet. Die Kohle geht, doch Natur kommt. Denn die alten Zechen- und Kokereigel√§nde bieten oftmals eine besondere Artenvielfalt, wie sie in der Umgebung nicht erreicht wird. Kreuzkr√∂te, Uhu, Flederm√§use sowie eine Vielzahl an Pflanzen und Insekten sind hier heimisch geworden. Der NABU […]